Mountainbike Touren

Grafenberg

Start: Wagrain
Der Straße nach Kleinarl folgen- bei km 4,2 Abzweigung nach rechts, über eine Brücke auf den Sauwaldweg- stetig bergauf- Kreuzung bei km 6,1 nach rechts- bei nächster Gabelung geradeaus- bei km 9,1 Weggabelung nach rechts- 200 m später zwischen Liftstation und Haus auf einem Grasweg bergab, beim Haus (Langegger) rechts auf Asphaltweg bergab- bei GH Sonnalm vorbei- nächste Gabelung links, gleich darauf Hofdurchfahrt- an Hauptstraße links nach Wagrain abbiegen

  • Streckenlänge: 16,3 km
  • Tiefster/Höchster Punkt: 838 m/1440 m
  • Summe aller Anstiege: 602 Hm


Nazbauer - Mittelstation "Flying Mozart" 

Start: Wagrain
Straße Richtung Moadörfl zur "Roten 8er Gondel" Wagrain folgen- nach ca. 800 m rechts Richtung Edelweißalm- vorbei an der Edelweißalm zur Liftstation- rechts Richtung Nazbauer dem Straßenverlauf folgen- Abzweigung nach rechts Richtung Berghof- in Kehren bergab- nach der Schule Kreuzung nach links- dem Straßenverlauf folgen- bei Kreuzung an der Hauptstraße nach rechts Richtung Wagrain Markt

  • Streckenlänge: 11,3 km
  • Tiefster/Höchster Punkt: 838 m/1295 m
  • Summe aller Anstiege: 468 Hm


Hochgründeck

Start: Wagrain
An der Kreuzung Wagrain Richtung St. Johann auf der Straße- nach ca. 3 km Abzweigung nach rechts steil bergauf auf GW Floitensberg- nächste Gabelung geradeaus- bei Kilometer 11,4 an Kreuzung nach links Richtung Heinrich-Kiener-Haus- steil bergauf, nächste Kreuzung rechts- bei km 13,4 Kreuzung, nach links bergauf- nach 400 m links bergauf- nach ein paar 100 m zum Heinrich-Kiener-Haus- zurück zum Anfahrtsweg- nach ca. 3 km nach links zum Ginausattel- dort rechts, bei der folgenden Kreuzung wieder rechts- auf schmalem Fußweg durch den Wald zur Lackenkapelle- auf der Forststraße zum Öbristkopf- bei km 23,6 links abzweigen- bergab bis zur Bundesstraße- an der Hauptsstraße rechts zurück nach Wagrain

  • Streckenlänge: 28,7  km
  • Tiefster/Höchster Punkt: 750 m/1792 m
  • Summe aller Anstiege: 1126 Hm


Baierwald

Start: Wagrain
Der Straße Richtung Kleinarl folgen- bei der nächsten Kreuzung nach ca. 400 m Richtung Kirchboden links abbiegen- bergauf, nach ca. 400 m Kreuzung nach rechts- am Parkplatz vorbei- dem Straßenverlauf in Kehren bergauf folgen bis Berghof/Nazbauer- Abzweigung nach rechts oben Richtung zum Baierwaldweg (Route 17)- Bachquerung- Wegverlauf folgen- Bei Weggabelung nach rechts bergab Richtung Kleinarl/Brandstatt- an der Hauptstraße nach rechts Richtung Wagrain

  • Streckenlänge: 22  km
  • Tiefster/Höchster Punkt: 850 m/1425 m
  • Summe aller Anstiege: 627 Hm


Alpendorfrunde

Start: Wagrain
Der Straße Richtung St. Johann folgen- ca. 100 m nach dem Dom links- über den Hauptplatz- nach dem Hauptplatz bergab- an der nächsten Kreuzung links Richtung Alpendorf- dem Straßenverlauf folgen- nach ca. 500 m an der Kreuzung nach links abbiegen Richtung Großarl/Hüttschlag- nach ca. 2,2 km links abbiegen und bergauf in Richtung Alpendorf- zum Sternhof bergauf - ab hier Schotterstraße- vorbei an der Kreistenalm- danach rechts- über die beiden folgenden Gabelungen geradeaus- Gefälle- bei Steigungsbeginn rechts Richtung Materialseilbahnstation- bergauf geradeaus bei km 12,2- nächste Gabelung links, dann 3 mal rechts halten- bei km 15,4 nach links unten- nach 1,2 km bei Gabelung rechts bergauf bis zur Straße- hier in der Kehre nach links unten (rechts bergauf geht es zur Sonnalm auf der Route 13) – in Kehren bergab bis zur Hauptstraße- links nach Wagrain

  • Streckenlänge:  30,8  km
  • Tiefster/Höchster Punkt: 570 m/1360 m
  • Summe aller Anstiege: 946 Hm


Frauenalm

Start: Wagrain „Rote 8er“
Der Forststraße folgen- an der Liftstation vorbei Richtung Nazbauer- am Nazbauer vorbei der Route 17 (Baierwald) entlang- ca. 5 km nach Nazbauer links abbiegen- bergauf vorbei an Gasthof Schüttalm bis zum großen Weiderost/Bergkamm- der Straße entlang bergab bis nach Flachauwinkel- an der Hauptstraße links Richtung Flachau- durch Flachau durch- beim ersten Kreisverkehr die dritte Ausfahrt Richtung Wagrain nehmen- beim zweiten Kreisverkehr die zweite Ausfahrt Richtung Wagrain- dem Straßenverlauf folgen- Wagrain „Rote 8er“ befindet sich auf der linken Straßenseite nach ca. 6 km

  • Streckenlänge: 33,2  km
  • Tiefster/Höchster Punkt: 880 m/1852 m
  • Summe aller Anstiege: 1017 Hm


Grießenkar

Start: Wagrain „Rote 8er Gondel“
Der Forststraße folgen- an der Liftstation vorbei Richtung Nazbauer- Abzweigung nach links nach ca. 1 km- Richtung „Wagrainer Haus“ (Route 12)- bergauf zur Kogelalm- dem Weg zur Jandlalm bergab folgen- an der Jandlalm vorbei bis zur Hauptstraße (ca. 7 km)- an der Hauptstraße nach links abbiegen- beim ersten Kreisverkehr die dritte Ausfahrt Richtung Wagrain nehmen- beim zweiten Kreisverkehr die zweite Ausfahrt Richtung Wagrain- dem Straßenverlauf folgen- Wagrain „Rote 8er“ befindet sich auf der linken Straßenseite nach ca. 6 km

  • Streckenlänge: 24,3  km
  • Tiefster/Höchster Punkt: 880 m/1760 m
  • Summe aller Anstiege: 900 Hm